Alte Technik neu interpretiert.

Blumen erhalten einen faszinierenden Look. Eine Blüte in einem Strauß genügt und das Mitbringsel wird zu einer echten Überraschung. Dem typischen Blumenduft schadet das Marmorieren eben so wenig wie der Blüte, im Gegenteil, sie sieht sogar einige Tage länger frisch aus.

Überrascht Eure Gäste! Kreiert unkompliziert Eure eigene Tischdeko!
Serviettenhalter, Vasen, Tischkarten, Kerzen … ob aus Porzellan, Glas, Kunststoff, Wachs, Papier oder Holz: Ihr könnt mit allen Trägermaterialien arbeiten. Nur auf unbehandeltem Metall haftet die Ölfarbe nicht – hier müsst Ihr z.B. mit Klar- oder Dekorlack die Oberfläche vorbereiten.

Lasst Euch in die bezaubernde Welt der marmorierten Unikate entführen und gerne von meinen Mustern begeistern und inspirieren. Nachahmen erwünscht!

 

In den Tipps und Tricks verrate ich Euch, wie die Technik genau funktioniert und worauf Ihr achten müsst. Und in der Galerie zeige ich Euch, was ich bereits so „angestellt“ habe.